Community >>

Forum

Informationen

Erweiterte Suche

Forum Samsung Galaxy S III

Thema:
Galaxy S3 schaltet sich immer wieder selbstständig aus.

Samsung Galaxy S III

Hier dreht sich alles um das Samsung Galaxy S 3

697 Themen - 4 031 Beiträge (durchschnittlich 5,09 Beiträge/Tag)

Anzahl der Antworten: 33   Gelesen: 121 682

Galaxy S3 schaltet sich immer wieder selbstständig aus.

13.06.2012, 08:14

Hallo,
habe seit zwei Tagen mein neues Galaxy S3 Handy. Leider habe ich zur zeit das Problem, dass sich das Handy immer wieder von selbst ausschaltet und wieder selber hochfährt bis zur PIN-Nummern Frage. Wer kann mir weiter helfen und was habe ich evtl. falsch eingestellt?

13.06.2012, 10:19

Benutzt du ein Case oder trägst das S3 in der Hosentasche? Achte darauf das die seitliche Ein/Austaste nicht zu lange (ca. 10 Sekunden) gedrückt wird. Dadurch wird ein Neustart ausgelöst. Falls das Gerät mal nicht mehr reagiert kann es dadurch wieder einsatzfähig werden. Eben wie am Pc.

13.06.2012, 10:24

Nein, das Gerät schaltet sich anscheinend immer aus, wenn ich im Internet bin und es einfach in meiner Hand liegt ohne Chase.

13.06.2012, 10:38

Poste mal deine Software-Angaben. Am Gerät *#1234# eingeben.
Welcher Browser wird benutzt? Passiert das immer bei der selben Seite?

13.06.2012, 19:05

Hallo,

das Gerät befindet sich noch in der Verkaufsversion

13.06.2012, 20:48

Hallo,

das Gerät befindet sich noch in der Verkaufsversion


Was möchtest Du uns damit sagen???

Eine Firmware hat es trotzdem und die wollen wir wissen, mehr nicht

Im WLAN Betrieb schaltet sich S3 regelmäßig aus

25.06.2012, 09:00

Tja, dieses Problem scheint wohl doch mehrere zu betreffen.
Nach 2 Wochen rumprobieren habe ich zumindest mal eine mögliche Ursache gefunden.
Wenn WLan deaktiviert ist, dann funktioniert das S3 ohne Probleme.
Schalte ich aber WLan ein, dann kann ich drauf warten, dass das Handy sofort nach Bildschirm Timeout sich komplett ausschaltet und auch nur durch Hard-Reset wiederzubeleben ist.
Hat denn noch jemand dieses Phänomen?

*danke*

AP: I9300BUALF1
CP: I9300BULF1
CSC: I9300VFGALF1

25.06.2012, 17:16

Jetzt wissen wir schon mal das auf deinem Gerät eine Vodafone-gebrandete-Firmware installiert ist.
Kontrolliere mal die Wlan-Einstellungen.
Einstellungen >Wlan antippen >unten rechts Erweitert >Wlan im Standbymodus eingeschaltet lassen (sollte auf Immer stehen)
Der Pfad kann abweichen da bei meinem Gerät eine ungebrandete Firmware installiert ist.

25.06.2012, 20:12

Hast Du eine MicroSIM direkt vom Anbieter bekommen oder nach ner Anleitung selbst zurechtgeschnippelt? Das Rebooten könnte daher kommen. Es könnte auch sein, dass die SIM etwas zu dünn ist. Leg mal ein Stück Papier auf die Rückseite der SIM und steck sie wieder in den Slot.
Wenn das Android System den Kontakt zur SIM verliert, weil die bspw. schief im Slot sitzt oder wackelt o.ä., dann rebootet das System zur Sicherheit. Das Problem gab es mal bei den ersten Samsung Galaxy Geräten (I7500)...

Martin
formaly known as SirMArtin
Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.
(Oscar Wilde)


Kein Support per PN!


Support für Galaxy Serie, Google Android (auch Entwicklung)

Meine Android Apps: Ist mein Zug pünktlich? | URLShortener

Mein Handy geht auch immer wieder selbststaendig aus (S3)

26.08.2012, 14:43

Ich habe mein Handy seit Juli 2012 (Blaues S3), am Anfang ist alles ganz cool gewesen.
Jetzt habe ich seit einer Woche das Problem, dass sich mein Handy ab und an (bis zu 5*am Tag) selbstaedig Neu-startet oder ganz einfriert.
Ich habe diese Probleme erst seit einigen Tagen/Wochen und kann den Fehler leider nicht finden.
Ich habe das Handy auch schon einmal in die Werkzeinstellung zurueck gesetzt und auch diverse Apps wieder geloescht, leider ist dieses Problem nicht behoben.
Woran kann dies liegen, denn ich habe auch schon gelesen, dass ich nicht der einzigste Nutzer mit diesen Problem bin.

Software-Angaben

AP: I9300XXBLFB
CP: I9300BOLF1
CSC: 19300DTMLF6

RE: Mein Handy geht auch immer wieder selbststaendig aus (S3)

27.08.2012, 01:59



Software-Angaben

AP: I9300XXBLFB
CP: I9300BOLF1
CSC: 19300DTMLF6

Das ist eine T-Mobile gebrandete Software.

- Teste mal eine andere Sim-Karte. Evtl. ist deine defekt.
- Du kannst die Sim-Karte auch mal reinigen.
- Wurden kurz bevor das Problem auftrat Apps installiert?
- Hast du im Menü auf Werkseinstellung zurückgesetzt oder durch Eingabe des Codes *2767*3855#
Der Code ist effektiver. Allerdings werden dadurch alle Daten im Handy gelöscht.

29.08.2012, 13:43

Hallo habe das selbe Problem. Habe zigfach auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt mit Code und in den Systemsteuerungen. Hab es über Samsung zur Reparatur eingeschickt (Firma datrepair). Die haben es neu eingerichtet. Half nichts. Das Problem war immer noch da. Hab es erneut, diesmal über Amazon, zur Reparatur eingeschickt (Firma w-support). Half nichts Problem tritt immer noch auf. Momentan bin ich echt frustriert. Ich wünschte ich hätte mein S2 nie verkauft und mir nicht das S3 zugelegt. Im jetzigen Zustand ein klarer Rückschritt. Ich kann mein S3 momentan nicht bedienen, ohne Hintergedanken an den nächsten Freeze oder gezwungenen, willkürlichen Neustart. Ca 5 Neustarts am Tag, Sämtliche Apps freezen ständig. Grafisch aufwändigere Spiele sind mit dem momentan "leistungsfähigsten" Smartphone auf dem Markt nicht länger als 10 Minuten ohne Freeze/oder Absturz spielbar. Ich war immer Samsung-Fan doch künftig überlege ich mir es zweimal, ob ich mir nochmal ein Samsung Smartphone zulege. Das HTC One irgentwas soll ja auch ziemlich gut sein. *angry*

AP: I9300XXBLG8
CP:I9300XXLG8
CSC:I9300DBTBLG6

31.08.2012, 00:42

Hallo, habe dummerweise auch das Problem, dass sich mein Galaxy S3 ständig selbst neu startet... Im normalen Betrieb, durch Menüs scrollen, SMS schreiben etc, funktioniert eigentlich alles. Aber sobald ich den Bildschirm sperre dauert es keine 5 Sekunden und das Handy startet sich neu... Habe auch schon mehrmals auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, kein Erfolg... Würde es nur ungern einschicken... Jemand doch noch eine Idee???

AP: I9300XXBLG8
CP: I9300XXLG8
CSC: I9300DBTBLG6

31.08.2012, 02:37

31.08.2012, 09:31

Nein, hab das Teil erst seit gestern, nichts verändert. Hatte ein paar Apps installieren und mein Google-Konto einrichten können, dann gings los. Habe wie gesagt schon mehrmals auf Werk zurückgesetzt, sowohl über Einstellungen als auch über den Code. Befindet sich also noch genau in Auslieferungszustand...

03.09.2012, 14:52

Sperrst du das Display mit einem langen oder kurzen Druck auf die seitliche Ein/Austaste?
Zum sperren wird diese Taste nur ganz kurz gedrückt. Drückt man zu lange (mehrere Sekunden) startet das Handy automatisch neu.

Benutzt du ein Case oder Ähnliches? dabei kann es vorkommen das eine vorhandene Aussparung nicht korrekt sitzt und die Ein/Ausschalttaste einklemmt und sie dadurch zu lange gedrückt wird.

Ansonsten solltest du das Gerät für eine Überprüfung zu deinem Händler oder einem Servicepartner bringen.

03.09.2012, 15:35

Entschuldige wenn ich jetzt sehr blöd frage, aber haltet ihr mich für dämlich? Natürlich sperre ich das Display mit einem kurzen Druck, für den Neustart braucht es ja schon mindestens 5 Sekunden... nein kein Case, passiert auch wenn es einfach auf dem Tisch liegt. Außerdem habe ich auch "herausgefunden" dass der Bildschirm nach einem Telefonat auch nicht mehr an geht, damit auflegen unmöglich. Hardreset/factory reset ebenfalls erfolglos. Ich mache gerade den Versand fertig, das Ding kommt erstmal zurück. Ärgerliche Sache, bin ziemlich enttäuscht. Hoffe dass schnell Ersatz kommt der auch funktioniert...

03.09.2012, 16:59

Entschuldige wenn ich jetzt sehr blöd frage, aber haltet ihr mich für dämlich? Natürlich sperre ich das Display mit einem kurzen Druck, für den Neustart braucht es ja schon mindestens 5 Sekunden

Was hat das mit blöd zu tun? Fehler passieren jedem. Außerdem stehe ich nicht neben dir wenn du dein Gerät bedienst und eine funktionierende Kristallkugel besitze ich nicht.

03.09.2012, 20:51

Nein, stimmt schon. Ich halte solche Dinge, die für jeden der mitdenkt oder im Zweifel wenigstens die Anleitung zu lesen versteht, für selbstverständlich. Gibt auch Gegenbeispiele, ja.. Naja egal wie gesagt es is jetzt auf dem Paketweg, mal sehen was passiert

04.09.2012, 01:19

Es wäre nett, wenn du dir die Zeit für eine Rückmeldung nimmst, sobald du Infos zu einer möglichen Fehlerbestätigung bzw. Behebung erhältst.
 

Login

Name
Passwort

Noch kein Mitglied?

Registration