Community >>

Forum

Informationen

Erweiterte Suche

Forum Galaxy Ace

Thema:
Galaxy Ace Akku nach 48 Stunden leer...Normal???

Samsung Galaxy Ace

Hier dreht sich alles um das Samsung Galaxy Ace

393 Themen - 1 485 Beiträge (durchschnittlich 1,23 Beiträge/Tag)

Anzahl der Antworten: 6   Gelesen: 38 774

Galaxy Ace Akku nach 48 Stunden leer...Normal???

21.03.2011, 01:01

Hi, bin seit 1 Woche besitzer eines Galaxy Ace.

Komme eigentlich gut klar mit dem Handy...was mich nur fürchterlich nervt ist , das ich alle 30-40 Stunden das Teil mal wieder aufladen muss.

Klar jetzt am Anfang spielt man ja ein bisschen damit rum um die Funktionen kennenzulernen aber das der Akku sooooo schnell schlappmacht hätte ich nie gedacht.



Wie um aller Welt komme ich auch nur annährend an die bei Samsung angegebene Akkulaufzeit ran???

Handy gekauft,als erstes voll Aufgeladen dann die Karte rein und alles mal ausprobiert.



Inzwischen schon 3-4 mal aufgeladen und ich bin wirklich enttäuscht über den Akku.



Erklärt mir doch mal wie Samsung die Standbyzeit errechnet bzw. die durchschnittliche Zeit bevor ich das Handy wieder ans Ladegerät hängen muss.



Ist mein erstes Android Handy....vielleicht erwarte ich ja auch nur zuviel von dem Teil,ich weiss es nicht.

Meine Frau hat nen iphone 4 und das muss nur alle 4-5 Tage geladen werden...nur mal so als Vergleich.



Freue mich über Antworten



Gruss Marco

21.03.2011, 02:17

Hallo
1. Mach mal einen Neustart.
2. Bei Android müssen manche Programme durch den Taskmanager beendet werden, sonst laufen sie im Hintergrund weiter.
3. Stromfresser wie WLan, Bluetooth usw. deaktivieren und Displaybeleuchtung anpassen.

Angaben zum Standby werden unter Laborbedingungen getestet. Es sind zwar tatsächliche Zeiten (die angegeben werden dürfen), allerdings kommt ein Gerät unter normalen Umständen durch Netzschwankungen usw. nicht in diesen Bereich.

Nur mal so als Vergleich
Das Apple 4-Handy verfügt über einen Lithium-Polymer-Akku der bei gleichen Maßen mehr Strom speichern kann als ein Lithium-Ionen-Akku. Allerdings sind Lithium-Polymer-Akkus Störanfälliger und problematischer in der Handhabung (Ladetätigkeit, Betriebstemperaturen usw.) Da der Akku bei diesem Hersteller fest verbaut ist kostet ein Akkuwechsel ca.80 Euro bzw. beim selber machen die Gewährleistung.

12.04.2011, 20:23

Hallo,

ich habe auch Probleme mit der Akkulaufzeit. War mir nicht bewusst, dass der so viel kürzer hält als der meines alten Blackberry. Aber irgendwo verständlich.

Habe mir bei amazon dann den USB-Ersatzakku

http://www.amazon.de/gp/product/B001BWQTOC/ref=oss_product

gekauft (v.a. wegen den positiven Erfahrungsberichten). Leider erkennt das Galaxy Ace das Gerät nicht als Ladequelle an (mein mp3-Player dagegen schon). Es scheint, dass bei Anschluss im laufenden Betrieb der Handy-Akku keine Leistung verliert, aber laden kann ich es eben nicht. Kennt jemand vielleicht ein mobiles Ladegerät, dass vom Galaxy Ace als solches akzeptiert wird?

vielen Dank und viele Grüße,
heikster

Akku Galaxy ACE

05.06.2011, 18:03

Dieses Problem habe ich auch. Zuerst mußte ich jeden Tag laden und dann habe ich unter Anwendungen (( laufende Dienste ) einige Dinge gestoppt nun lade ich auch alle 48 Stunden auf.

Ansonsten ein gutes Handy



Wolfgang aus AC

09.06.2011, 08:39

..ältere Sim Karten, die ggf. einen Defekt haben fressen auch enorm Strom.

Und achtet darauf dass Ihr nur SD-Karten der Marke SanDisk verwendet..

*ball*

15.08.2011, 15:38

Hallo zusammen,
ich wollte schon ein neues Thema eröffnen, aber anscheinend bin ich nicht die einzige mit diesem Problem.
Ich habe am 13.8 das Handy komplett geladen (um 17.27 Uhr war es laut Meldung voll) und heute um 10.58 Uhr gucke ich drauf und da steht wieder bitte Akku laden.
Um 13.54 Uhr kam die Meldung Akku voll ... mal sehen wann der wieder leer ist.

Ich habe es über W-Lan laufen und es sind bis auf NetworkLocationService alle Dienste beendet (die AxT9IME kann man ja nicht ausschalten.

Das Handy wird derzeit nicht benutzt (also keine Aktivitäten wie SMS, Telefonieren oder im www surfen) ... es liegt einfach nur so da und der Akku ist binnen ca. 41 Std. leer :?: ;(

Ist das normal oder sollte ich es doch vielleicht mal reklamieren ?

15.08.2011, 16:11

Falls du dich in einem UMTS unterversorgten Gebiet aufhältst solltest du die Einstellung Netzmodus "Automatisch" oder WCDMA deaktivieren. Durch die ständige Suche nach diesem Netzstandard wird viel Akku verbraucht.
Allerdings sind 41 Stunden nicht schlecht. Man kann diesen Akku ruhig jeden Tag laden. Lithium Ionen Akkus sollte man eh nicht zu sehr entleeren, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.

Ähnliche Themen

 

Login

Name
Passwort

Noch kein Mitglied?

Registration